Mehr Fleisch!

Das Statistische Bundesamt hat ihre Zahl der Woche veröffentlicht. Heute dreht es sich um das Fleisch: Knapp 3,2 Millionen Tonnen Fleisch wurden in den ersten fünf Monaten des Jahres in Deutschland gewerblich erzeugt. Wahnsinn, oder? Rechnet man das auf eine Einwohnerzahl von 82 Millionen um, wären das rund 39 Kilogramm pro Peron, falls ich keinen Zahlendreher haben…

3,2 Millionen Tonnen Fleisch: Das ist im Vorjahresvergleich ein Anstieg von 1,3 Prozent. Laut den Statistikern geht diese Steuerung bei der Fleischerzeugung vor allem auf den Ausbau der „Produktion bei Schweinen und Geflügel zurück“.

Einsame Spitze ist die gewerblich Schweinefleischerzeuung. Von den knapp 3,2 Millionen Tonnen entfallen zirka 2,2 Millionen Tonnen auf das Fleisch vom Schwein…

Zahlen vom Statitischen Bundesamt – Alle Angaben ohne Gewähr.

Schweinefleisch in der Pfanne
Schweinefleisch in der Pfanne

Gemischter Salat ohne Zwiebeln – Trotzdem war der Salat super lecker!

Wie versprochen gibt es jetzt zu den Würstchen ein Salatfoto. Der gemischte Salat schmeckte super! Einziges Manko: Die Zwiebeln fehlten…

Gemischter Salat ohne Zwiebel
Gemischter Salat ohne Zwiebel „Gemischter Salat ohne Zwiebeln – Trotzdem war der Salat super lecker!“ weiterlesen

Grillsaison 2009: Die Wurst in der 2. Etage…

Keine Angst. Selbstverständlich habe ich nicht alle Würstchen gegessen. Außerdem muss ich zu meiner Verteidigung sagen: Zur Wurst habe ich auch ganz viel, und vor allem sehr leckeren, Salat dazu gegessen. Den Beweis liefere ich morgen: Dann gibt es das Salatfoto dazu…

Grillsaison 2009: Die Wurst in der 2. Etage...
Grillsaison 2009: Die Wurst in der 2. Etage...

„Grillsaison 2009: Die Wurst in der 2. Etage…“ weiterlesen