Ernte 2012: Statistiker erwarten weniger Kirschen

Kirschenfans müssen in diesem Jahr tapfer sein. Das Statistische Bundesamt hat seine Schätzungen zu der Kirschenernte 2012 veröffentlicht. Die Statistiker erwarten nur 40.900 Tonnen Kirschen. Spätfröste, Hagelschlag und Trockenheit im Frühjahr sind nur ein paar Gründe für die unterdurchschnittliche Ernte.

Weniger Kirschen auf dem Teller
Weiterlesen

Weinlese an der Mosel

Tja, da kommt der Bilder-Blogger zu spät mit seiner Kamera. Die Weintrauben an diesen Reben wurden schon abgepflückt. Die Winzer sagen zur Ernte übrigens Weinlese oder Traubenlese…

Reben ohne Weintrauben
Weiterlesen

Riesling – Die Weißweintrauben an der Mosel

So sehen sie aus, die Weintrauben, aus denen der köstliche und weltbekannte Riesling gemacht wird.

Riesling
Weiterlesen

Apfelernte 2011: Statistiker erwarten 856.000 Tonnen

Das Statistische Bundesamt veröffentlicht jeden Dienstag die Zahl der Woche. Heute ist es die 856.000. Die Statistiker gehen davon aus, dass in diesem Jahr in Deutschland die Obstbauern rund 856.000 Tonnen Äpfel ernten. Bei der Zahl handelt es sich um eine vorläufige Schätzung.
Für die Bauern und die Verbraucher gibt es eine kleine gute und eine große schlechte Nachricht. Die Schlechte: Das Ernteergebnis liegt mit rund neun Prozent unter dem Zehnjahresdurchschnitt, der bei annähernd 940.000 Tonnen liegt. Die Gute: Gegenüber dem letzten Erntejahr wären die 856.000 Tonnen immerhin eine Steigerung von rund drei Prozent. 2010 lag die Apfelernte bei nur 835.000 Tonnen.
Als Gründe für die Einbußen bei der Apfelernte 2011 führen die Statistiker Hagel, regionalen Blütenfrost beziehungsweise Erfrieren des Fruchtansatzes an.

Apfelernte 2011

Mein Foto zur diesjährigen Apfelernte stammt aus einem Osnabrücker Garten.

Weiterlesen

Erdbeeren im Osnabrücker Land

Dieses schöne Erdbeerfoto hat meine Schwägerin in dieser Woche im Garten geknipst. Ich glaube, ich sollte man wieder nach Osnabrück fahren…

Frische Erdbeeren im Garten
Weiterlesen