Portugal: Die bunten Häuser in Costa Nova

Costa Nova ist ein kleiner Ort an der portugiesischen Küste. Er befindet sich ungefähr zehn Kilometer vor der größeren Stadt Aveiro, die auch das Venedig Portugals genannt wird.

Neben den tollen bunten Häusern hat Costa Nova auch einen wunderschönen weitläufigen Sandstrand zu bieten.

Die bunten Häuser von Costa Nova

Und endlich mal wieder eine Blog-Frage: Die Häuser in Berlin könnten auch ein wenig mehr Farbe vertragen, oder was meinst du?

Das steinige Gesicht in Portugal

Fast hätte ich dieses steinige Gesicht übersehen. Zum Glück bin ich den Weg zum Schwimmen (in der Nähe von Coimbra) aber mehr als einmal gegangen und so konnte ich es per Zufall doch entdecken…

Ach ja – vor längerer Zeit habe ich hier auch schon öfters Gesichter gebloggt, du findest sie hier.

Portugal 2015 – Azulejos

Im Jahr 2000 war ich das letzte Mal im wunderschönen Portugal. Damals habe ich ein halbes Jahr an der Universidade de Coimbra studiert. Lang ist es her und jetzt, sprich von Ende Mai bis zum 12. Juni 2015, war ich ENDLICH wieder in Portugal. Und es war – wie es auch nicht anders zu erwarten war – wieder tolles Erlebnis! Via TAP Portugal ging es von Berlin-Schönefeld direkt nach Lissabon. Mit dem Mietwagen ging es dann kreuz und quer durch Portugal, inklusive Porto, Fatima, Tomar, Coimbra, Dourotal, Westküste und und und.

In den nächsten Tagen werde ich deshalb mal wieder meinen Blog aktivieren und ein paar Urlaubsbilder posten. Ich hoffe, dass ihr nicht allzu neidisch werdet. Und wenn doch: Besucht doch auch mal Portugal. Ihr werdet es sicherlich nicht bereuen.

Portugal 2015 –  1. Foto: Azulejos  Im Gegensatz zu den deutschen Häuserwänden, sind an den portugiesischen Wänden manchmal auch Fliesen, sprich die berühmten Azulejos, zu sehen.

Azulejos