18. Auflauf-Gesicht – Foto-Gesicht

Kochen muss nicht langweilig und eintönig sein. Zumindest bei der Vorbereitung eines Kartoffel-Broccoli-Zwiebel-Möhren-und-noch-viel-mehr-Zutaten-Auflaufs sieht man auf einmal ein komisches Gesicht.

Kartoffeln, Möhren, Broccoli, Zwiebel plus Käse

Weiterlesen

7. Da läuft mir das Wasser im Spargel-Mund zusammen

Überraschung! Heute gibt es mal kein Gesicht zum Frühstück. Heute gibt es den lachenden Spargel-Mund mit einer knolligen Nase und zwei zitronigen Augen.

Spargel-Gesicht mit Pellkartoffel und Zitronenscheiben

Weiterlesen

1. Gesichtsfoto und Spargelernte-Tabelle 2012

Gesichtfoto Nr.1! Dieser Blogbeitrag löste eine Fotoserie aus. Es war der Beginn von zahlreichen „Lebensmittelfotos“. Alle Fotos dieser Serie findest du unter: http://www.detlef-henke.de/faces.html

Der alte Beitrag lautete wie folgt:

Berlin, März 2013. Im letzten Jahr wurden 102.394,7 Tonnen Spargel in Deutschland geerntet. Das geht aus den aktuellen Zahlen des Statistischen Bundesamtes hervor. Niedersachsen führt dabei die Länderliste an. Als einziges Bundesland wurden dort weit mehr als 20 Tausend Tonnen Spargel geerntet. NRW, Brandenburg, Bayern und Baden-Württemberg folgen mit rund 17, 15,14 bzw. 10 Tausend Tonnen auf den weiteren Plätzen. 

Spargel mit Kartoffeln und Sauce Hollandaise

Die ultimative Spargelernte-Tabelle 2012:

1. Niedersachsen: 21.534,8 (Tonnen Spargel)
2. Nordrhein-Westfalen: 17.034,9
3. Brandenburg: 15.191,2
4. Bayern: 14.254,1
5. Baden-Württemberg: 10.045,5
6. Hessen: 9.551,1
7. Rheinland-Pfalz: 6.745,8
8. Sachsen-Anhalt: 2.916,3
9. Thüringen: 2.285,1
10. Schleswig-Holstein: 1.191,5
11. Mecklenburg-Vorpommern: 817,3
12. Sachsen: 743,6
13. Saarland: 83,6
14.-16. Bremen, Hamburg u. Berlin: ohne Angaben
Datenquelle: Statistisches Bundesamt (Wiesbaden 2013).Angaben ohne Gewähr.

Und hast du schon Spargel in diesem Jahr gegessen?

Weiterlesen

Premiere: Spargel 2013

Wer regelmäßig meinen Fotoblog anschaut, der weiß, dass Spargel zu meinem Lieblingsgemüse zählt. Gestern habe ich den ersten Spargel im Supermarkt entdeckt und natürlich musste ich, ohne auf das Preisschild zu schauen, sofort zugreifen.

Der Spargel löst aber nicht bei jedem die „Mmmmh-Lecker“-Reaktion aus, viele Bekannte wollen von Spargel nichts wissen. Dennoch: „Spargel ist das am häufigsten angebaute Freilandgemüse“, schrieb das Statistische Bundesamt Anfang März 2013. Laut den aktuellen Zahlen ist die Anbaufläche von Spargel von 2008 auf 2012 um 10 Prozent auf fast 24.000 Hektar angestiegen. Niedersachsen ist wieder einmal Spitzenreiter, dort liegt die Anbaufläche bei 5.200 Hektar.

Spargel 2013.

Übrigens: Spargel verweist Möhren und Karotten (10.100 Hektar), Speisezwiebeln (9.500 Hektar), Weißkohl (6.200 Hektar) und Blumenkohl (4.400 Hektar) auf die hinteren Plätze.

Weiterlesen