Pastéis de Nata

Gestern hat Portugal gegen Österreich bei der Euro 2016 in Frankreich nur 0:0 gespielt. Vermutlich hätten Ronaldo und Co. noch eine Stunde weiter spielen können. Sie hätten trotzdem nicht gewonnen. Bei so vielen Torchancen und bei der Überlegenheit.
Aber egal: Heute sieht die Welt schon wieder anders aus. Zur Frustbewältigung habe ich mir ein paar Pastéis de Nata gekauft und dafür sogar kurz Kreuzberg verlassen. Diese leckeren Pastéis de Nata gibt es übrigens bei „Natas e Ginjinha“ am Boxhagener Platz in der Grünbergerstrasse 79.

Berliner Pastéis de Nata

Frische Erdbeeren aus dem Garten

Die frisch geplückten Erdbeeren schmecken genauso wie sie aussehen…

Frische Erdbeeren aus dem Garten

„Frische Erdbeeren aus dem Garten“ weiterlesen

Verliebt in Pastéis de nata

Pastel de nata

Ein Pastel de nata oder besser mehrere Pastéis de nata gehören einfach zu jeder Portugalreise dazu! Wer dieses Pudding-Törtchen nicht probiert, ist nicht zu retten. Es ist wirklich super, super lecker! Bei der vierzehntägigen Reise habe ich gefühlte 20 Pastéis de nata verschlungen.

Endlich wieder Spargel

und dann natürlich mit Kartoffeln und mehr…

Mein Spargelgesicht 2015

„Endlich wieder Spargel“ weiterlesen

Iseefaces mit Spaghetti

Heute gab es zum Abendessen mal wieder ein Spaghetti-Gesicht.

Spaghetti-Gesicht