Man sieht den Wald vor lauter Bäumen nicht

Berlin, am 4. Januar 2015: Die Bäume des Grunewalds im Berliner Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf.

Man sieht den Wald vor lauter Bäumen nicht

Linktipp: Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm

Weiterlesen

Einen an der Waffel haben – Redensart im Bild

Woher die Redensart „Einen an der Waffel haben“ kommt, das weiß ich nicht. Laut swr.de/blog hat sie wohl etwas mit dem Waffeleisen zu tun. Meine Bild-Variante dieser Redensart hat mehr als einen an der Waffel. Es sind zwei leckere Mandarinen-Augen und ein Puderzucker-Mund. Übrigens ist es das 114. Gesicht der kleinen Serie…

Einen an der Waffel haben 

Weiterlesen

Das 100. Gesichtsfoto ist so richtig affig!

100-mal habe ich das Gesicht an verschiedenen Orten und mit seinen Freunden (Labrador, Kaninchen) fotografiert. Jetzt macht es erst einmal eine Pause und relaxt mit dem coolen Strumpfaffen. Und ich bedanke mich für die vielen tollen Kommentare (ob bei Facebook , Google+ oder auch hier im Blog). 100-facher Dank!

Und dein Gesicht? Wie sieht das eigentlich aus? Hat es auch zwei Tomatenaugen und einen Bananenmund? Schick mir doch deinen Link zum Bild, wenn du es veröffentlichst. Ich würde diesen Link dann gerne einfach unter diesem 100. Foto einfügen. Vielen Dank!

Übrigens: Alle 100 Gesichtsfotos kannst du dir hier anschauen.

Das Gesicht mit dem Strumpfaffen
Weiterlesen

89. Können diese Kastanien-Augen lügen?

„Auf die Augen kommt es an! Schau mir in die Kastanien-Augen und ich sage dir, ich sehe nichts“ – Zitat Ende.

Kastanie-Augen lügen nicht!
Weiterlesen

85. Die Haare zu Berge

…oder weil ihm die Haare zu Berge standen, als er morgens aufstand … (Fortsetzung folgt)

Gesicht mit roten Haaren
Weiterlesen