Grillsaison 2009 mit zehn Würstchen eröffnet

Keine Panik! Selbstverständlich habe ich nicht alle zehn Würstchen gegessen…

Zusatz für Zahlenspieler:  Gerade habe ich die nagelneue Pressemitteilung, „Schweine- und Geflügelfleischerzeugung steigt, Rindfleischerzeugung sinkt“, vom 13.5.2009 des Statistischen Bundesamt, destatis, entdeckt: Laut Destatis wurden in den ersten drei Monaten 1,9 Millionen Tonnen Fleisch aus „gewerblichen und Geflügelschlachtungen erzeugt“. Das waren 3,5 Prozent mehr als im vergleichbaren Vorjahresquartal. Besonders erwähnenswert: Die „Erzeugung von Schweinefleisch“ stiegt gegenüber dem ersten Quartal um 4,7 Prozent, heißt es in der Pressemitteilung. „Dieser Anstieg ist insbesondere auf die gestiegene Zahl geschlachteter Schweine ausländischer Herkunft zurückzuführen.“ Der Anteil geschlachteter Schweine aus dem Ausland stieg von 9,2% im ersten Quartal 2008 auf 10,6% im ersten Quartal diesen Jahres. Quelle: Statistisches Bundesamt Deutschland

Dann ist die Grillsaison wohl gerettet…

Würstchen-Grill 2009

Hast DU schon in diesem Jahr gegrillt? Hast du einen Blog? Dann verlinke doch hier hin! Vielen Dank!

Du magst vielleicht auch

4 Kommentare

  1. Hmm, das sieht ja lecker aus.Naja, ich habe auch mal schon den Grillsaison schon eröffnet:)Ich bin sehr zufrieden;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.