2 Gedanken zu „Mahlzeit! Bratkartoffeln mit Zwiebeln…“

  1. Bratkartoffeln ohne Speck? Das geht doch gar nicht. Wie soll das denn schmecken? Dann muss da aber wenigstens ordentlich Ketchup drauf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.