Wenn  mal kein Brot da ist, dann kann man sich ja auch mal ein Salatfrühstück gönnen. Heute zeigen die Tomaten, die Radieschen und die Zwiebel ihre zwei Gesichter.

Vorher: 

Guten Morgen
Noch nicht ganz wach…

Nachher:

Salat-Frühstück
Salat-Frühstück  (ohne die Zwiebelschale)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.