Spargel im Backofen – Kennt jemand ein Rezept?

Sollte man Spargel wirklich backen? Hat das schon jemand einmal ausprobiert? Schmeckt gebackener Spargel? Und wie bereitet man ihn vor? Ich freue mich über Tipps! Ach ja: Den Spargel habe ich nur für das Foto in den Backofen gelegt. Keine Angst – Anschließend habe ich ihn gekocht. Aber das werdet ihr ja auch noch sehen. Schließlich ist ja Spargelwoche beim Bilder Blogger 🙂

Spargel im Backofen

Du magst vielleicht auch

7 Kommentare

  1. Leider kenne ich kein Rezept, aber mir wär der Spargel für den Backofen auch viel zu Schade. Zu Spargel gehören nun einmal Kartoffeln. Grüße von der Berlinerin.

  2. Selbstverständlich kann man Spargel im Ofen garen (und das ist auch keinesfalls ein Grund, die Kartoffeln wegzulassen, was für eine Idee!). Der im Ofen gegarte Spargel schmeckt noch viel spargeliger, weil er im eigenen Saft gart und nicht im Kochwasser auslaugt. Dazu wird er in Portionsgrößen in Alupäckchen gepackt, ein bißchen nach Geschmack gewürzt, Alu gut verschließen und dann 25-35 Minuten (je nach Dicke der Stangen) bei 200 Grad gegart. Anschließend wie gewohnt mit Kartoffeln und Schinken oder was auch immer sevieren. Köstlichst!

  3. @Berlinerin:
    Was hat das Garen im Ofen mit Kartoffeln zu tun? Und warum ist dir Spargel zu schade dazu? Das Garen im Ofen mindert doch nicht die Qualität; eher im Gegenteil, wie auch Zimtapfel schon schrieb.
    Ich mache es ähnlich wie Zimptapfel, allerdings füge ich noch etwas Butter oder Olivenöl sowie eine Prise Zucker dazu.
    Guteb Appetit! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.