Portugiesische Ziegen und Windräder

Ziegen und Windräder
Ziegen und Windräder in Portugal

Bei so vielen Ziegen musste ich dann doch einen kurzen Reisestopp in der Mitte Portugals machen und die Fotokamera zücken. Zudem war der weite Blick, im Hintergrund kann man auch zahlreiche Windräder erahnen, an dem Tag wunderbar.

Ölivenbäume in Portugal

Kurz vor Batalha entdeckte ich zahlreiche Bäume. Eine Olive habe ich aber leider nicht gesehen, aber ich gehe doch stark davon aus, dass es sich hierbei um Olivenbäume handelt. 100 Prozent sicher bin ich mir daher aber nicht.

Olivenbäume in Portugal
Olivenbäume in Portugal

Portugal 2015 – Azulejos

Im Jahr 2000 war ich das letzte Mal im wunderschönen Portugal. Damals habe ich ein halbes Jahr an der Universidade de Coimbra studiert. Lang ist es her und jetzt, sprich von Ende Mai bis zum 12. Juni 2015, war ich ENDLICH wieder in Portugal. Und es war – wie es auch nicht anders zu erwarten war – wieder tolles Erlebnis! Via TAP Portugal ging es von Berlin-Schönefeld direkt nach Lissabon. Mit dem Mietwagen ging es dann kreuz und quer durch Portugal, inklusive Porto, Fatima, Tomar, Coimbra, Dourotal, Westküste und und und.

In den nächsten Tagen werde ich deshalb mal wieder meinen Blog aktivieren und ein paar Urlaubsbilder posten. Ich hoffe, dass ihr nicht allzu neidisch werdet. Und wenn doch: Besucht doch auch mal Portugal. Ihr werdet es sicherlich nicht bereuen.

Portugal 2015 –  1. Foto: Azulejos  Im Gegensatz zu den deutschen Häuserwänden, sind an den portugiesischen Wänden manchmal auch Fliesen, sprich die berühmten Azulejos, zu sehen.

Azulejos
Azulejos

#Iseefaces

Und schon wieder habe ich ein Gesicht am Frühstückstisch gesehen. Moin – und ein schönes Wochenende!

Iseefaces
#Iseefaces