Stahl im Kanal

Leider hat immer noch niemand auf meine Frage geantwortet. Weißt du vielleicht wie diese Stahlkonstruktion heißt? „Das“ muss doch irgendeinen, speziellen Namen haben. Vermutlich gibt es diese „Dinger“ ja auch nicht nur im Oder-Havel-Kanal. Was meinst du? Wenn du auch keine Ahnung hast, also wie ich, dann schreibe gerne eine Vermutung in den Kommentar. Lieben Dank und viel Spass auf meinem Hobbyfotoblog.

Stahl im Oder-Havel-Kanal in Brandenburg

Stillgelegte Eisenbahnbrücke in Brandenburg

Während unserer kleinen Wanderung am Oder-Havel-Kanal in Brandenburg haben wir auch diese stillgelegte Eisenbahnbrücke in Oranienburg gesehen. Zum Glück fährt dort kein Zug mehr drüber und ich würde als Fußgänger dort auch nicht drüber laufen.

Stillgelegte Eisenbahnbrücke in Brandenburg

Stillgelegte Bahnstrecke am Oder-Havel-Kanal

Oder-Havel-Kanal – Wie heißt die Befestigung?

Jeder kennt den Trenner im Supermarkt, den man auf das Laufband legt, damit man nur seinen Einkauf bezahlt. Einen richtigen Namen hat dieser Trenner nicht. Ähnlich ergeht es mir, wenn ich diese Befestigung, die wir beim Spaziergang in Oranienburg gesehen haben, sehe. Weißt du vielleicht, wie man diese Befestigung nennen kann? Schreib es gerne als Kommentar unter dem Foto!

Oder-Havel-Kanal in Brandenburg

Oder-Havel-Kanal in Oranienburg

Anfang Mai 2024 knipste ich das Foto vom Oder-Havel-Kanal beim Spaziergang durch Oranienburg. Während des mehrstündigen Aufenthalts haben wir nur sehr, sehr wenig Schiffe dort gesehen. Die Anzahl der Spaziergänger oder Radfahrer war da schon höher.

Oder-Havel-Kanal in Oranienburg in Brandenburg

Zu Fuß um den Lehnitzsee in Oranienburg

Es macht wirklich sehr viel Spass um den Lehnitzsee in Oranienburg zu spazieren, denn um den See sind sehr viele Bäume, die viel Schatten spenden. Zudem gibt es genügend Bänke zum Ausruhen. Fahrradfahrer haben wir auch gesehen, allerdings deutlich weniger als erwartet.

Weg rund um den Lehnitzsee in Oranienburg

Lehnitzschleuse in Oranienburg

Im Norden endet der Lehnitzsee an der Schleuse. Um als Spaziergänger oder Fahrradfahrer auf die andere Seite des Wassers zu gelangen, muss man noch bis zur nächsten Brücke laufen bzw. radeln.

Lehnitzschleuse im Mai 2024

Südufer: Blick auf den Lehnitzsee in Oranienburg

Wir starteten unseren Rundweg am Südufer und der Blick auf den See war wunderschön. Dank der vielen Bäumen am Südufer gab es viel Schatten und so brauchten wir noch keine Sonnencreme um unsere Haut zu schützen. Auf den Bänken konnte man zudem den schönen Blick auf den See genießen und verweilen.

Südufer: Blick auf den Lehnitzsee in Oranienburg

Ausflug zum Lehnitzsee in Oranienburg

Von Berlin fährt direkt ein Regionalexpress nach Oranienburg und vom Bahnhof sind es dann nur ein paar Minuten (gefühlt vielleicht eine Viertelstunde) bis zum Lehnitzsee. Schon kann der Ausflug rund um den Lehnitzsee beginnen. Wie du siehst, hatten wir sehr gutes Wetter an diesem ersten Tag im Mai 2024. Übrigens: Der Lehnitzsee hat seinen Namen vom Oranienburger Ortsteil Lehnitz.

Lehnitzsee in Oranienburg im Mai 2024