Berliner Fernsehturm und die Spree

Am Sonnabend war ich endlich mal wieder mit dem Fahrrad in Berlin unterwegs. Und da durfte die Kamera nicht fehlen. Unschwer zu erkennen, der 368 Meter hohe Berliner Fernsehturm im Hinter- und die Spree im Vordergrund.

Leider war es morgens bewölkt und so sieht das Wahrzeichen doch sehr milchig aus – aber wie immer verwende ich keine Filter.

Berliner Fernsehturm im Hinter- und die Spree im Vordergrund

Zu Fuß um den Lehnitzsee in Oranienburg

Es macht wirklich sehr viel Spass um den Lehnitzsee in Oranienburg zu spazieren, denn um den See sind sehr viele Bäume, die viel Schatten spenden. Zudem gibt es genügend Bänke zum Ausruhen. Fahrradfahrer haben wir auch gesehen, allerdings deutlich weniger als erwartet.

Weg rund um den Lehnitzsee in Oranienburg

Portugal: Die Kleinstadt Góis und der Rio Ceira

Rio Ceira in Góis
Rio Ceira in Góis

Da ich nicht nur den Strand von Portugal liebe, sondern auch die (Klein-)Städte und Landschaften im Inneren, folgen heute zwei Fotos aus einer kleinen, aber sehr schönen Stadt namens Góis. Sie befindet sich rund 40 Kilometer östlich von Coimbra und somit Mitten in Portugal. Übrigens: Das Wasser des Rio Ceira ist, wie man auch auf den Fotos sehen kann, glasklar.

Góis
Góis

Der geographische Mittelpunkt von Berlin liegt in Kreuzberg!

Mittelpunkt von Berlin
Mittelpunkt von Berlin mit Strumpfaffe

Heute entdeckte der Strumpfaffe den Mittelpunkt von der Hauptstadt, der sich nicht in Berlin-Mitte, sondern in Kreuzberg befindet! Genauer geschrieben: In der Alexandrinenstraße (Nähe: U-Bahnhaltestelle Prinzenstraße). Und wenn du mir es nicht glaubst, dann schau doch einfach mal in die Liste der geographischen Mittelpunkte auf wikipedia.org nach.

Mit einem Affen durch Berlin: 1. Vor dem Fernsehturm

Affe vor dem Berliner Fernsehturm
Affe vor dem Berliner Fernsehturm

Was meine Gesichter können, das kann natürlich auch der Affe, genauer geschrieben der Strumpfaffe: Vor Sehenswürdigkeiten stehen oder sitzen und sich fotografieren lassen.
Bei traumhaften Wetter nahm ich ihn heute mit auf meine erste Foto-Fahrradtour des Jahres. In den nächsten Tagen folgen dann noch weitere Bilder der Stadtrundfahrt. Ich hoffe, ihr habt heute auch das schöne Wetter genossen.