Verliebt in Pastéis de nata

Pastel de nata
Pastel de nata

Ein Pastel de nata oder besser mehrere Pastéis de nata gehören einfach zu jeder Portugalreise dazu! Wer dieses Pudding-Törtchen nicht probiert, ist nicht zu retten. Es ist wirklich super, super lecker! Bei der vierzehntägigen Reise habe ich gefühlte 20 Pastéis de nata verschlungen.

Der Douro bei Peso da Régua

Der Douro
Der Douro bei Peso da Régua

Der Douro ist einer der längsten Flüsse der iberischen Halbinsel. Der Fluss entspringt in Spanien und mündet bei Porto in den Atlantik. In Spanien heißt der Fluss Duero.

Dieses Foto habe ich während einer Schifffahrt in der Nähe von Peso da Régua, das schätzungsweise 100 Kilometer östlich von Porto liegt, gemacht. Der Douro fließt hier durch das bekannte Portwein-Anbaugebiet „Douro Alto“. Seit 2001 gehört das Gebiet zum Weltkulturerbe der UNESCO.

Portugal: Die bunten Häuser in Costa Nova

Costa Nova ist ein kleiner Ort an der portugiesischen Küste. Er befindet sich ungefähr zehn Kilometer vor der größeren Stadt Aveiro, die auch das Venedig Portugals genannt wird.

Neben den tollen bunten Häusern hat Costa Nova auch einen wunderschönen weitläufigen Sandstrand zu bieten.

Die bunten Häuser von Costa Nova
Die bunten Häuser von Costa Nova

Und endlich mal wieder eine Blog-Frage: Die Häuser in Berlin könnten auch ein wenig mehr Farbe vertragen, oder was meinst du?