Pastéis de Nata

Gestern hat Portugal gegen Österreich bei der Euro 2016 in Frankreich nur 0:0 gespielt. Vermutlich hätten Ronaldo und Co. noch eine Stunde weiter spielen können. Sie hätten trotzdem nicht gewonnen. Bei so vielen Torchancen und bei der Überlegenheit.
Aber egal: Heute sieht die Welt schon wieder anders aus. Zur Frustbewältigung habe ich mir ein paar Pastéis de Nata gekauft und dafür sogar kurz Kreuzberg verlassen. Diese leckeren Pastéis de Nata gibt es übrigens bei „Natas e Ginjinha“ am Boxhagener Platz in der Grünbergerstrasse 79.

Berliner Pastéis de Nata

Morgens am Landwehrkanal in Kreuzberg

Landwehrkanal in Kreuzberg

Den Kanal in Kreuzberg habe ich wirklich schon oft fotografiert. Das letzte Mal ist aber schon eine ganze Weile her. Wer die „alten“ Landwehrkanalfotos sich anschaue möchte, der findet sie hier, hier, hier oder auch hier 🙂
Weiterlesen

28. Mai 2016 – 10 Jahre Berliner Hauptbahnhof

Fast acht Jahre lebe und arbeite ich jetzt in Berlin. Ein Auto brauche ich nicht in dieser kleinen Stadt. Mit dem Rad, der BVG und mit dem Taxi kommt man überall hin. Und wenn es nach Osnabrück, Köln, Zürich, Bremen oder in Richtung BodenseeHarz … geht, dann ist der Berliner Hauptbahnhof meine erste Adresse. Heute feiert er sich selbst!
Das folgende Foto knipste ich heute morgen, als ich mit dem Rad eine kleine Tour durch die Stadt machte.

10 Jahre – Berliner Hauptbahnhof

Weiterlesen