Kaninchen am Borkumer Leuchtturm

Wenn man die Nordseeinsel Borkum besucht, dann sieht man jeden Tag ein paar Kaninchen. Die süßen Tiere haben es wirklich sehr gut auf Borkum.

Beim Neuen Leuchtturm Borkum zähle ich morgens rund 20 Kaninchen, die sich putzen, durch die Gegend hoppeln, sich verstecken und einfach nur etwas fressen.

Heute hat wohl ein Spaziergänger den Kaninchen Möhren geschenkt, wie man es auf dem Foto erkennen kann. Ich war es nicht.

Zwei Blässgänse auf Borkum

Ich muss zugeben. Ich bin mir nicht sicher, ob es sich um zwei Blässgänse auf meinem Borkum-Foto handelt.

Vielleicht sind es ja auch zwei Graugänse. Nun gut – es sind aber definitiv Gänse. Kennst du dich besser aus? Wenn ja, dann kommentiere gerne unter dem Foto. Besten Dank!

Borkum im März 2022: Fliegende Nonnengänse

Nein – keine Angst. Ich habe die unzähligen Nonnengänse auf dem Foto nicht erschreckt. Ich hatte nur das Glück, dass die vielen Gänse auf einmal los geflogen sind und ich zufällig die Kamera in der Hand hatte.

Hier auf der Nordseeinsel Borkum habe ich vermutlich schon tausende Nonnengänse gesehen. Die Gänse fühlen sich anscheint richtig wohl hier.

Ein Seehund auf der Seehundbank „Hohes Riff“ vor Borkum

Fragt mich bitte nicht worin der genaue Unterschied zwischen Seehund und Robbe besteht. Ist mir auch nicht so wichtig – ganz ehrlich. Auf jedem Fall sah ich am Wochenende vom Borkumer Strand aus dieses wunderschöne Tier auf der Seehundbank namens „Hohes Riff“. Hast du schon einmal ein Seehund oder eine Robbe in der Natur – und nicht im Zoo – gesehen?

Airedale Terrier frisch getrimmt

Nein – es ist nicht mein Hund, aber trotzdem schaut der frisch getrimmte und sieben Monate alte Airdale Terrier namens Skipper soooooo süß aus 🙂

Airedale Terrier
Airedale Terrier

Portugiesische Ziegen und Windräder

Ziegen und Windräder
Ziegen und Windräder in Portugal

Bei so vielen Ziegen musste ich dann doch einen kurzen Reisestopp in der Mitte Portugals machen und die Fotokamera zücken. Zudem war der weite Blick, im Hintergrund kann man auch zahlreiche Windräder erahnen, an dem Tag wunderbar.

Der geographische Mittelpunkt von Berlin liegt in Kreuzberg!

Mittelpunkt von Berlin
Mittelpunkt von Berlin mit Strumpfaffe

Heute entdeckte der Strumpfaffe den Mittelpunkt von der Hauptstadt, der sich nicht in Berlin-Mitte, sondern in Kreuzberg befindet! Genauer geschrieben: In der Alexandrinenstraße (Nähe: U-Bahnhaltestelle Prinzenstraße). Und wenn du mir es nicht glaubst, dann schau doch einfach mal in die Liste der geographischen Mittelpunkte auf wikipedia.org nach.

Berlin-Mitte (12): Der Affe unter den Linden

Affe unter den Linden in Berlin Mitte
Affe unter den Linden in Berlin-Mitte

Neben der Friedrichstraße und dem Kuhdamm gehört die Straße „Unter den Linden“ sicherlich zu den bekanntesten Straßen von Berlin. Der Affe lässt es sich auch hier gut gehen und genießt den Sonnenschein.

Affen-Tour: 4. Vor der Berliner Uni

Affe an der Berliner Uni
Affe an der Berliner Uni

Vor der Berliner Uni wollte sich der Affe dann auch noch fotografieren lassen… Übrigens fehlt dem Strumpfaffen noch ein Name. Hast du vielleicht einen Vorschlag? Nutze doch einfach das Kommentarfeld. Vielen Dank.

Mit einem Affen durch Berlin: 1. Vor dem Fernsehturm

Affe vor dem Berliner Fernsehturm
Affe vor dem Berliner Fernsehturm

Was meine Gesichter können, das kann natürlich auch der Affe, genauer geschrieben der Strumpfaffe: Vor Sehenswürdigkeiten stehen oder sitzen und sich fotografieren lassen.
Bei traumhaften Wetter nahm ich ihn heute mit auf meine erste Foto-Fahrradtour des Jahres. In den nächsten Tagen folgen dann noch weitere Bilder der Stadtrundfahrt. Ich hoffe, ihr habt heute auch das schöne Wetter genossen.