6 Antworten auf „Unter den Linden – Die schönste Straße Berlins?“

  1. Ja, wunderschön mit der Baustelle und dem behelfsmäßigen Fußweg vor der Staatsbibliothek 😉 Ich selbst gehe da viel zu wenig lang, obwohl meine Uni doch direkt an jener Straße liegt. Aber der Hintereingang ist eben der kürzere Weg 🙂 Naja, da werde ich heute mal beim Bürgerfest vorbeischauen und mir die Bäume angucken, die mir den ersten Platz beim Rätsel verschafft haben.

  2. Hallo Maria,
    selbstverständlich ist das Absicht – ein kleines Wortspiel dürfte bei dem Straßennamen doch erlaubt sein, oder…?

    Viele Grüße
    Det

  3. Sicher. Derjenige, der sich diesen Spitznamen für einen eigentlich so erhabenen Namen wie Kurfürstendamm ausgedacht hat, musste damit rechnen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.